The Mist – Horror vom Feinsten?

mist.jpg

So ein Mist! Seit Jahren kein guter Horrorfilm in Sichtweite und nun das. „The Mist“ erscheint Ende Januar in deutschen Landen. Nebel, fiese Monster und ein Kaufhaus? Tausend Mal gesehen und gehört und doch freue ich mich wie ein kleines Schnitzel.

Endlich mal wieder ein Horrorfilm der richtig, richtig gut werden könnte. Allerdings und darin liegt der Haken: Es handelt sich um eine Stephen King Verfilmung. Retten könnte das Ganze ein echter Könner hinter dem Regierollstuhl: Frank Darabont. Fachgebiet: Stephen King Verfilmungen.

„The Green Mile“ und „Die Verurteilten“ sind ja bekanntlich nicht die schlechtesten Vertreter ihres Faches, obwohl man manchen Leuten damit sicherlich alle Weisheitszähne ohne Betäubung ziehen könnte. „The Mist“ ist nun sein erster Ausflug ins Horrorfach und die Kritik von den Filmfreaks auf „Ain’t it cool news“ lässt auf wahrlich fieses hoffen.

In diesem Sinne: Gut Holz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.