Bangkok – 32 Grad, die Frisur sitzt

Juuuungs, Freunde, Landesgenossen. Wir sind beide wohl auf und bouncen durch die Gegend.

Da ich gerade hier mit einer Zeitschaltuhr am Internetrechner kaempfe und nur noch 4 Minuten habe muss ich mich kurz fassen. 3 Tage Bangkok liegen nun hinter uns und morgen geht es schon weiter in den Norden. Dschungel, Elefanten, jede Menge altes Gemaeuer und Trekking. Katja zermartert sich schon seit Tagen ueber die Elefanten das Oberstuebchen. Wenn ich ein Internetcafe finden sollte das mich mal laenger an das Klavier lasesst als 3 Minuten, jesses 2 (!!), dann trage ich alles brav nach. Hab fleissig in mein Notizbuch gekritzelt, da kommen noch einige fiese Geschichten. Versprochen.

Ansonsten, macht euch keine Sorgen! Alles in Butter hier. In diesem Sinne: Gut Holz und machts Gut!

3 comment(s)

Sauwer! Das hört man gerne. Hier ist auch alles bestens! Passt gut auf euch auf! Freuen uns schon auf die Geschichten. Ich hatte doch recht, oder? Bangkok ist Juhuy in groß… Beste Grüße und immer schön eincremen! Marina & Michi

Hossa Jungs. Sind gerade oben im Norden und erholen uns von der Trekking Tour. Ich versuche den Blog so gut es geht auf dem laufenden zu halten. Ist allerdings nicht so einfach wie ich dachte.

Wir haben glaube ich ohne es zu wissen im Bergdorf Ratte gegessen. Aber dazu spaeter mehr. Wir leben noch, also macht euch keine Sorgen. Jooooaaaaah!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.