Welcome to the movies – Persepolis

persepolis.jpg

Ich hätte da noch eine uneingeschränkte Empfehlung für all diejenigen unter euch die noch auf der Suche nach einem guten Film für kalte Tage sind. Schnappt euch die obligatorischen 7 €, beehrt euer Randgruppenkino des Vertrauens und schlendert einfach in die Comicverfilmung Persepolis von Marjane Satrapi.

Ein wirklich sehr gut gemachtes Kleinod. Wunderschön gezeichnet und animiert, liebevoll erzählt und nicht eine Minute langweilig. So fein verpackt kann man heikle, politische Zusammenhänge vermitteln.

Okay, es paßt nicht ganz ins Gesamtbild des Films, aber alleine schon wegen der Verballhornung des achziger Jahre Hits „Eye of the tiger“ von Survivor sollte man sich den Film nicht entgehen lassen.

Persepolis ist übrigens nominiert als bester ausländischer Film für die Oscars 2008. Da wird es Fatih Akin schwer haben. Ich halte jede Wette, einer von den beiden macht das Rennen.

Auf dieser Seite gibt es alle Beiträge die 2008 zur Auswahl stehen, letztendlich kommen ja nur 5 in die Endrunde.

Dafür gibt es von mir 10 von 10 möglichen Kopftüchern. Nicht entgehen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.