Ein Schlepptop ist ein Schlepptop ist ein Schlepptop

schlepptop.jpg

Ja es gibt sie noch. Alte Hundeknochen und Eisenschatullen, genannt Schlepptops, die uns mit einem Kampfgewicht von über 3 Kilo das Kreuz brechen wollen.

Ich konnte es kaum glauben als jetzt von Intel ein Prototyp vorgestellt wurde, der noch dieses Jahr von einem noch ungenannten Hersteller auf den Markt gebracht werden soll.

Ein paar Daten? 18mm dick (nicht mehr als das Motorola Razr), Flashspeicher als Festplatte, 14h Akkulaufzeit, Webcam, LCD mit Lichtsensoren, Fingerabdrucksensor, WiMax und vieles mehr. Gewicht? Federleichte 1020 g.

Ich sehe es schon kommen: „Wo ist dein Laptop?“ – „Ach verdammt, ich glaube es ist in der Tasche zerbrochen!“

Hier und dort gibt es weitere Infos und Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.