Between you and me

f6.jpgDu willst einen Kurzfilm drehen? Hast aber nicht genug Knete für eine gute Ausrüstung?

Moment. Da hinten in der Ecke liegt doch die Spiegelreflex. Die schafft zwar nicht ganz 25 Bilder in der Sekunde, aber mit viel Arbeit und unendlich Geduld käme man vielleicht dicht dran. Von wegen…

Patryk Rebisz hat das „vielleicht“ direkt aus seinem Wortschatz gestrichen und mit seiner Canon losgelegt. Das Ergebnis findet ihr hier.

2 comment(s)

Jungejung, dat Ding is ja mal Welt. Hat ja voll die Kränze von den Festivals abgeräumt. Und vor allen Dingen die Optik. Hm, so ein Teil als Filmcam wär schon was feines. Aber et gibt nix zwischen DV und sowas.

:)) Er hat das glaube ich mit der 10D gemacht. Aber selbst „The corpse bride“ wurde mit einer normalen Canon gemacht. Ma sollten uns was überlegen *g Nach 10.000 Auslösungen bitte die Wasserkelle reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.